Informationen zur staatlichen Förderung von Wärmepumpen

Voraussetzungen für die Förderung

  • Förderfähig sind effiziente Wärmepumpen zur kombinierten Warmwasserbereitung und Raumheizung von Gebäuden sowie zur reinen Raumheizung von Nichtwohngebäuden und die Bereitstellung von Prozesswärme oder von Wärme für Wärmenetze.
  • Der entsprechende Bauantrag muss für ein Bestandsgebäude gestellt sein, das vor dem 01. Januar 2009 gebaut wurde. Neubauten sind nicht förderfähig.
  • Das Heizungssystem dieses Baus muss ebenfalls vor dem 01. Januar 2009 integriert worden sein.
  • Es müssen ein Strom- bzw. Gaszähler sowie ein Wärmemengenzähler vorhanden sein.
  • Weiterhin muss ein hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage durchgeführt worden sein.
  • Mindestens eine Umwälzpumpe im Heizungssystem muss mit Effizienzklasse A zertifiziert sein oder den Energieeffizienzindex EEI gemäß Ökodesignrichtlinie von 0,27 einhalten (siehe Rechnung).
  • Darüber hinaus müssen mindestens folgende Jahresarbeitszahlen bei Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen nachgewiesen werden:
in Wohngebäuden3,8
in Nichtwohngebäuden4,0

Förderhöhe

Basisförderung bei Wasser/Wasser oder Sole/Wasser Wärmepumpen

bis 10kW2.800,-€
bis 20kW120,-€/kW ab dem 11. kW
bis 100kW100,-€/kW ab dem 11. kW

Bonusförderung bei Wärmepumpen

Für einen neu errichteten Pufferspeicher mit mind. 30l/kW gibt es zzgl. zur Basisförderung weitere 500,-€.

regenerativer Kombinationsbonus

wenn Sie eine förderfähige Solarthermieanlage für Warmwasser-

bereitung oder Warmwasserbereitung und Raumbeheizung haben bzw. zusätzlich installieren

Effizienzbonus

wenn die Wärmepumpe in einem besonders effizient gedämmten

Wohngebäude integriert wird

Wärmepumpen bei Partner für Technik

Um nicht lange nach Ihrer gewünschten förderfähigen Wärmepumpe suchen zu müssen, haben wir Ihnen hier unsere Produkte nach Lieferanten sortiert zusammengetragen.

Wolf GmbH

  • Hocheffizienz-Luft/Wasser-Wärmepumpem Außen
  • Hocheffizienz-Luft/Wasser-Wärmepumpem Innen
  • Hocheffizienz-Sole/Wasser-Wärmepumpem Innen
  • Wärmepumpen Puffermodul CPM

Junkers Bosch Gruppe

  • Sole/Wasserwärmepumpe SUPRAECO STM
  • Luftwärmepumpe SUPRAECO A
  • Combi Modul ACM

Roth

  • AuraModul zur Innenaufstellung
  • AuraModul zur Außenaufstellung

Haben Sie Fragen zur staatlichen Förderung von Wärmepumpen?

Hier erfahren Sie mehr: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/waermepumpen/index.html

Oder besuchen Sie unsere Partnerbetriebe und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern beraten.

Wir freuen uns auf Sie!